Schulkonzept des Semper Gymnasiums

Der Schüler steht im Vordergrund

Am Semper Gymnasium steht der Schüler im Vordergrund: "Wir unterrichten Schüler, keine Fächer", so bringt es Schuldirektor Prof. Günther Portune auf den Punkt. So sehen sich Lehrer und Kursleiter auch als Begleiter bzw. Trainer auf dem Weg zum allgemeinbildenden Abitur. Ein Großer Wert liegt dabei auf der Persönlichkeitsbildung – bei gleichzeitiger individueller Förderung.

Klassenstärke

Das Konzept unseres Semper Gymnasiums zielt auf eine "übersichtliche" Schule mit zwei Zügen und relativ klein gehaltenen Klassen (maximal 24 Schüler). Individualität ist uns wichtig, Anonymität wollen wir vermeiden. Wir sind davon überzeugt, dass Persönlichkeitsbildung, breite Allgemeinbildung und Erziehung zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung nur in kleinen Klassen erreicht werden können.

Das Leitbild des Semper Gymnasiums

Künstlerisches Profil

Das Semper Gymnasium versteht sich als Bürger-Gymnasium mit künstlerischem Profil, denn Kunst spielt eine wesentliche Rolle im Alltag unserer Semper Gymnasiasten. Besonders in den genannten fächerübergreifenden Projekten, in zahlreichen Ganztagskursen und innerhalb der Profilierung (ab Klasse 8) mit zusätzlichen Stunden in Musik und Kunsterziehung schulen unsere Schüler ihren Sinn für Ästhetik sowie ihr Vermögen, eigene Gedanken zu visualisieren.

Dabei entwickeln unsere Schüler zugleich Schlüsselqualifikationen wie Kooperieren, Präsentieren und Reflektieren. Für die Zukunft erscheint uns dies von zunehmender Bedeutung: Design erhält einen immer größeren Stellenwert, gestalterisches Geschick wird neben Medienkompetenz in nahezu allen Berufszweigen erwartet.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Einstein)

Den lustbetonten und zugleich hinterfragenden bzw. aktiven Umgang mit fremden Werken der Vergangenheit und Gegenwart halten wir deshalb für unverzichtbar. Phantasie ist dabei gefragt, vor allem auch beim eigenen kreativen Arbeiten – sei es mit Sprache, in der Bewegung oder eben beim bildnerischen Schaffen: "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt", sagte einst Albert Einstein.  

Projekt- und Gruppenarbeit fördern selbstständiges Denken

Wertvolle Ergänzungen zum traditionellen Unterricht mit dem Lehrer als Zentralfigur sind bei uns fächerübergreifende Projekte, Gruppenarbeit und Stationenlernen. Denn dabei entdecken die Schüler die Lust am selbstständigen Denken und ergebnisorientierten Handeln. Teamgeist und Initiative sind am Semper Gymnasium besonders gefragt.

Schüler erledigen Hausaufgaben in der Schule

Ein gesunder Wechsel aus Anspannung und Erholung bestimmt unseren Schulalltag. Alle Lerneinheiten umfassen 60 bzw. 120 Minuten und ermöglichen nachhaltiges Lernen. Auch die täglich betreute Studierstunde hilft beim Üben. Hier erledigen unsere Schüler ihre "Hausaufgaben" und finden eine individuelle Förderung – durch besondere Aufträge oder dank Lernpatenschaften zur Sicherung des Gelernten. 

Sprache ist ein Schwerpunkt

Unsere Muttersprache sowie die Fremdsprachen haben bei uns einen hohen Stellenwert. Neben Englisch können unsere Schüler Französisch ab der 5. Klasse oder Spanisch ab der 6. Klasse als zweite Fremdsprache erlernen.  

Klassengemeinschaft

Zusätzlich findet wöchentlich eine Klassenfreizeit in Klasse 5 und 6 statt (90 Min.). In der Klasse 7 und den oberen Stufen stehen Klassenleiterstunden zur Verfügung. Hier besprechen die Schüler wöchentlich, unter der Leitung der Schülersprecher, die aktuelle Situation in der Klasse, üben sich im Argumentieren und planen gemeinsame Unternehmungen. In Einzelgesprächen treffen unsere Semper Gymnasiasten individuelle Zielvereinbarungen. Das Vermögen, sich selbst einzuschätzen, kann hier geübt werden. Zugleich streben die Schüler klar definierte Ziele an und können individuelle Unterstützung mit dem Klassenlehrer vereinbaren.

Jetzt online bewerben

Wenn Ihnen das Schulkonzept unseres Semper Gymnasiums zusagt, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Nutzen Sie hierfür einfach unser Online-Formular.

Zur Online-Bewerbung

Aktuelles am Semper Gymnasium in Dresden

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Die Semper Gruppe

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange